Liberty Ross: Doch Scheidung von Rupert Sanders

Vor Kurzem sah es noch so aus, als würde Liberty Ross ihrem Mann die Affäre mit Kristen Stewart verzeihen und einen Neuanfang wagen. Nun reichte das Model doch die Scheidung ein.

Liberty Ross hat nach der Affäre von Kristen Stewart und Rupert Sanders nun die Scheidung eingereicht (Bilder: …

Es ist offiziell: Kristen Stewart hat eine Ehe auf dem Gewissen. Obwohl Liberty Ross und Rupert Sanders monatelang versuchten, ihre Beziehung zu retten und Berichten zufolge sogar eine Paartherapie aufsuchten, hat es leider nicht gereicht. Knapp ein halbes Jahr nachdem die schmutzige Affäre des "Snow White and the Huntsman"-Regisseurs und seiner "Schneewittchen"-Darstellerin an die Öffentlichkeit gelangte, gingen jetzt am Obersten Gerichtshof in Los Angeles die Scheidungsdokumente ein. Das berichtet das Online-Portal "tmz".

Liberty Ross: Diesen sexy Beinen ist Rupert Sanders davongerannt

Darin fordert Liberty Ross Unterhaltszahlungen und ein gemeinsames Sorgerecht für die beiden Kinder Skyla (7) und Tennyson (5). Außerdem soll ihr Noch-Ehemann die Anwaltskosten übernehmen. Rupert selbst klagte ebenfalls - allerdings nur auf ein gemeinsames Sorgerecht. Schade! Anders als bei Robert Pattinson, der seiner Freundin Kristen Stewart den Seitensprung verziehen hat, gibt es bei Liberty Ross und Rupert Sanders also kein Happy-End.

Heute auf omg!TV: Heidi Klum schwingt die Hüften

Star-News: