Sarah Jessica Parker sieht plötzlich ganz schön alt aus

Irgendwann erwischt's jede: das böööse Alter. Vor Falten, Sonnenflecken und eingefallenen Wangen ist frau halt nicht mal als Hollywood-Star gefeit. Trotzdem…, gerade von „Sex and the City"-Stilikone Sarah Jessica Parker hätten wir schon ein bisschen mehr Engagement in Sachen Hautpflege erwartet. In dieser Woche feierte die Schauspielerin ihren 47. Geburtstag — und so sieht sie auch aus.

SJP mit (l.) und ohne Make-up (r.): ein Unterschied wie Tag und Nacht (Bilder: Getty Images, Splash)SJP mit (l.) und ohne Make-up (r.): ein Unterschied wie Tag und Nacht (Bilder: Getty Images, Splash)


Das soll unsere Carrie sein, die spritzige Sex-Kolumnistin aus „Sex and the City"? Die dank Mister Big und Co. fast nur mit frisch erröteten Wangen über die Mattscheibe hopste? Schwer vorzustellen, wenn man sich Mimin Sarah Jessica Parker dieser Tage so ansieht. Nahezu ohne Make-up verließ die 47-Jährige am Freitag ihre New Yorker Wohnung, spurtete flugs zu einem auf sie wartenden Auto. Doch so eilig SJP auch davondüste: DIESEN Anblick werden wir wohl so schnell nicht vergessen.

Wie Madonna: SJP im "Like a Virgin"-Look

Klar, mit fast-50 sieht frau nicht mehr aus wie 20. Erwartet auch niemand. Eingefallene Wangen, tiefe Augenfalten und fleckiger Hals müssten in Sarah Jessicas Alter aber eigentlich noch nicht (derart sichtbar) sein. Vielleicht nimmt Frollein Parker das Thema Reifen auf die leichte Schulter? Gegenüber der „Elle" gab sie kürzlich zu Protokoll: „Ja, ich altere. Oh mein Gott, ich altere die ganze Zeit. Wie diese Blumen, die in Zeitlupe in Fernsehfilmen verwelken. Aber was könnte ich dagegen tun? Wie eine Wahnsinnige aussehen?"

Nein, werd bloß nicht zum Lifting-Opfer, SJP! Davon gibt's Hollywood eindeutig schon zu viele. Aber eine gute Hautcreme, deren Anschaffung könnte sich bei Dir vielleicht wirklich lohnen.

Video: omg! TV - Die Kardashians photoshoppen!

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz