Katie Holmes ist nach der Trennung „sehr glücklich”

Es ist eine Blitzscheidung in jeder Hinsicht: Tom Cruise und Katie Holmes sparen sich den Rosenkrieg — und unnötigen Liebeskummer. Nur einen Tag nachdem die beiden eine Trennungsvereinbarung unterschrieben haben, turnt SIE mit Töchterchen Suri durch den Big Apple, während ER schon wieder gut gelaunt vor der Kamera steht. Sind TomKat eigentlich trotz ihrer Scheidung so happy — oder doch eher wegen ihr?

Nach Trennung im Eilverfahren: Katie Holmes turnt mit Suri durch New York (Bilder: Getty Images, Splash)Nach Trennung im Eilverfahren: Katie Holmes turnt mit Suri durch New York (Bilder: Getty Images, Splash)


Katie Holmes könnte wohl gar nicht zufriedener sein. Hat die 33-Jährige doch am Montag — als sie und Tom Cruise (50) in New York still und heimlich eine Scheidungsvereinbarung trafen — genau das bekommen, was sie wollte. Ihre Tochter bleibt bei ihr, ihr Ex erhält „nur" Besuchsrecht — und sie kann endlich in eine Zukunft ohne TomKat und Scientology starten: „Sie hat gewonnen und ist glücklich. Sehr glücklich. Endlich kann sie nach vorne sehen und ihr eigenes Leben leben", so ein Insider gegenüber „Us Weekly".

Katie Holmes: Sie erkämpft sich das Sorgerecht für Suri

Wie das genau aussieht, demonstriert Katie auch prompt: Am Dienstag begleitete sie Töchterchen Suri zum Kinderturnen und stand — ganz stolze Mami — die ganze Zeit am Hallenrand. Aber die Schauspielerin hat nicht nur lustige Mädelsnachmittage auf der Agenda: Sie widmet sich wieder verstärkt ihrem Job, plant Auftritte in gleich zwei Filmen („The Seagull" und „Molly"). „Sie hat ihre Karriere zurück und ihre Tochter. Sie wird bald ein großer Star sein", ist sich die anonyme Quelle sicher.

Katie feuert Stieftochter: Geschickter Schachzug?

Tom Cruise grinst die Trennung einfach weg (Bilder: Splash, Getty Images)Tom Cruise grinst die Trennung einfach weg (Bilder: Splash, Getty Images)

Sieht also ganz so aus, als hätte Katie mit den letzten sechs Jahren schon komplett abgeschlossen. Keine Spur von Liebeskummer auch bei Tom: Er ist bereits wieder ans Set seines Sci-Fi-Streifens „Oblivion" zurückgedüst — und hat dort offenbar richtig gut lachen. Eine schmerzhafte Trennung sieht echt anders aus!

Video: omg! TV - Endlich darf Suri Kind sein!

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz