Nicole Richie: Stolz auf Brust-OP?

Auffällig oft ließ Nicole Richie (30) in letzter Zeit gaaanz tief blicken. Zum Vorschein kam ein ungewöhnlich prall gefülltes Dekolleté und damit unweigerlich die Frage: Hat sie oder hat sie nicht?

Nicole Richie: Stolz auf ihren Busen ? (Bilder: WENN, Getty Images)Nicole Richie: Stolz auf ihren Busen ? (Bilder: WENN, Getty Images)

New York, Fashion Week: Die zarte Nicole Richie stakst in einem Hauch von Nichts über den roten Teppich einer Eröffnungs-Gala. Das elegante Cut-out-Kleid bringt nicht nur die Kurven des It-Girls optimal zur Geltung, es gewährt auch Taille aufwärts beste Aussicht. Bei den American Latina Arts Awards am Sonntagabend zeiget sich Nicole dann im Pailletten-Kleid mit transparentem Ausschnitt — und hat ordentlich Holz vor der Hütt'n!

Unverschämt heiß: Rihanna im grauen Cut-Out-Kleid

Nicoles Dekolleté weckt Erinnerungen an alte Zeiten, als der „The Simple Life"-Star noch das Pummelchen mimte. Dann kam bekanntlich der große Gewichtsverlust, und mit ihm schrumpfte auch die Oberweite. Pünktlich zu ihrem 30. Geburtstag gönnte sich das Rockstar-Töchterchen im letzten Jahr eine ganz besondere Freude: Sie ließ sich die Brüste operieren. Der Grund: Nach Gewichtsverlust und dem Stillen ihrer zwei Kinder war der Busen ihr einfach zu unförmig.

Nicole Richie mit deutlich kleineren Brüsten (Bild: ddp images)Nicole Richie mit deutlich kleineren Brüsten (Bild: ddp images)

Halle Berry: So sexy mit 46!

Um die Form ging's ihr da, keinesfalls aber um die Größe, hieß es! Nach der Geburt von Töchterchen Harlow (4) behauptete die Richie nämlich noch: „Ich mag große Brüste überhaupt nicht". Und jetzt — plötzlicher Sinneswandel?  Sieht ganz so aus!

omg TV: Cher: Was ist nur mit ihrem Gesicht passiert?

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz