Schmuddel-Ikone? Adele benutzt kein Shampoo

Es muss einfach mal gesagt werden: Adeles Haare sind, jetzt mal so aus Frauensicht gesprochen, eine absolute Unverschämtheit. Dick und schwer und glänzend und dann auch noch echt: Eine einzige Frechheit ist das von Mutter Natur! Jetzt verriet Adele zu allem Überfluss auch noch, wie sie ihre Haarpracht pflegt. Nämlich gar nicht.

Ungewaschen zur Preisverleihung – sieht man Adeles schicken Frisuren gar nicht an! (Bilder: Getty Images)

Nicht mal Shampoo lässt das britische Gesangswunder an seine rotblonde Mähne. Also Volumen durch dicke Schmutzschichten? Nö, gegen Waschen an sich hat Adele nämlich absolut nichts einzuwenden. Nur chemische Produkte will sie nicht verwenden.

Nicht so nett: Adele zeigt der Welt den Stinkefinger

In einem Interview mit der Zeitschrift "Glamour" verriet die 23-Jährige: "Ich wasche es nur mit Wasser. Gestern habe ich mein Haar zum ersten Mal seit zwei Monaten mit Shampoo gewaschen." Und um andere Haarpflegeprodukte macht die Sängerin nach Möglichkeit ebenfalls einen großen Bogen.

Viel zu fett! Karl Lagerfeld lästert über Adele

Auch ansonsten scheint Adele derzeit voll auf dem Ökotrip zu sein. Laut "Daily Mirror" sind sie und ihr Freund Simon Konecki nämlich gerade erst zum Vegetarismus konvertiert. Na ja, wenn's schön macht …

Heute auf omg! TV: Mama Miranda arbeitet, Orlando und Flynn Bloom faulenzen

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz