Sylvester Stallone: Nach Sohn ist Halbschwester gestorben

Wie viel Schmerz kann ein Mensch noch ertragen? Erst vor sechs Wochen musste Sylvester Stallone seinen Sohn Sage zu Grabe tragen. Nun ist auch die Halbschwester des Schauspielers gestorben.

Sylvester Stallone: Seine Halbschwester Toni Ann Filiti ist an Krebs gestorben (Bilder: Getty Images)

Toni Ann Filiti hat mit nur 48 Jahren den Kampf gegen Lungenkrebs verloren. "Ich hab sie in meinem Armen gehalten. Ich hatte ihr gerade das Gesicht gewaschen und ihr gesagt, wie hübsch sie sei. Dann ist sie einfach nur eingeschlafen", erzählt Jackie Stallone, die Mutter von Sylvester und Toni Ann, der "Daily News". "Sie war zu jung zum Sterben, aber sie hat nicht gelitten. Was für ein schrecklicher Monat! Erst Sage und jetzt Toni. Es ist nicht leicht. Wenigstens sind sie jetzt im Himmel vereint", so die 90-Jährige weiter.

Abschied nehmen: Sylvester Stallone trauert um seinen Sohn Sage

Sylvester Stallone soll untröstlich sein."Er sagte, er könne nicht noch mehr Schmerzen ertragen", verrät Jackie. Der "Expendables"-Star versprach allerdings, immer für Toni Anns Sohn da zu sein. Wir wünschen ihm viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Heute auf omg!TV: Ryan Lochte total verschmust

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz