Teen Choice Awards 2012: Die Gewinner

Bei der Verleihung der Teen Choice Awards 2012 gab es für einige Stars wieder besonderen Grund zur Freude. Die Gewinner des Abends waren in diesem Jahr erneut die Leinwand-Vampire der "Twilight"-Saga. Doch auch die Blutsauger-Konkurrenz aus dem TV konnte sich über einen Award freuen.

Justin Bieber, Selena Gomez und Taylor Swift gewannen einen Award (Bilder: Getty Images)

Bei dem gewaltigen Promi-Auflauf bei den Teen Choice Awards 2012 wusste man gar nicht, wo man zuerst hinsehen sollte. Dennoch stachen einige der Celebritys in diesem Jahr besonders heraus. Allen voran Taylor Swift — die Gewinnerin des Abends.  Die Country-Schönheit räumte tatsächlich in allen fünf Kategorien (Choice Female Artist, Choice Female Country Artist, Choice Single By A Female Artist: "Eyes Open", Choice Country Song: "Sparks Fly", Choice Movie Voice) in denen sie nominiert war, einen Preis ab.

Teen Choice Awards 2012: Hier kommen die Pink Carpet Looks!

Ob Selena Gomez da vielleicht ein bisschen neidisch war? Denn die wurde mit ihrer Band "The Scene" nur einmal zur „Choice Music Group" gevotet. Wohl kaum, denn neben ihrem Award hatte die Sängerin noch zwei weitere Gründe sich zu freuen. Erstens gewann ihr Liebster Justin Bieber sage und schreibe vier Preise und zweitens feierte das Schnuckelchen seinen 20. Geburtstag! Mit Torte, Wunderkerzen und einem Geburtstagsständchen des ganzen Saals ließ es die Award-Gewinnerin auf der Bühne krachen.

Happy Birthday: Selena Gomez wird 20!

Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson zählten auch zu den Gewinnern (Bild: Getty Images)
Ein weiteres Highlight der Teen Choice Awards 2012 war zweifellos der "Twilight"-Cast Kristen Stewart, Taylor Lautner und Robert Pattinson. Die Leinwand-Vampire und der Werwolf-Hottie reiten schon seit fünf Jahren auf einer wahren TCA-Erfolgswelle und haben bereits 41 Teen Choice Awards eingeheimst. Auch dieses Mal konnten sie wieder eins der begehrten Surfbretter mit nach Hause nehmen. Kristen Stewart bekam gleich zwei Trophäen, Taylor Lautner durfte sich über einen Award freuen und "Breaking Dawn Part 1" räumte sowohl den "Ultimate Choice Award" als auch den „Choice Movie Award" ab.

Teen Choice Awards: Demi Lovato im futuristischen Federkleid

Ein weiterer Gewinner des Abends war ebenfalls eine Vampir-Crew: Die TV-Serie "The Vampire Diaries" wurde nicht nur als beste "Choice TV Show - Sci-Fi/Fantasy" ausgezeichnet, sondern auch die einzelnen Darsteller sahnten kräftig ab: Ian Somerhalder, Nina Dobrev, Michael Trevino und Candice Accola gewannen alle einen Preis.  Zu den übrigen Gewinnern zählten unter anderem: Miley Cyrus, Liam Hemsworth, Zac Efron, Emma Stone und Jennifer Lawrence.

Heute auf omg!TV: Angelina Jolie bekommt die Bibel

Star-News:

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz