Tom Cruise: Wird Yolanda Pecoraro seine neue Freundin?

Kaum ist die Scheidung von TomKat unter Dach und Fach, stehen schon neue potentielle Lebenspartner auf der Matte. Gut möglich nämlich, dass sich Tom Cruise bald einer rassigen Latina zuwendet, die ihm in Sachen Scientology garantiert nicht blöd kommt. Und Katie Holmes? Auch sie tröstet sich angeblich flirtend über die Trennung hinweg — mit ihrem Ex-Verlobten.

Tom Cruise: Wird Yolanda Pecoraro seine neue Freundin? (Bilder: Getty Images, WENN)Tom Cruise: Wird Yolanda Pecoraro seine neue Freundin? (Bilder: Getty Images, WENN)


Katie Holmes konnte den Fängen der Sekte gar nicht schnell genug entkommen: Kurz nach ihrer Trennung von Tom Cruise konvertierte die 33-Jährige sofort wieder zum Katholizismus — jenem Glauben, den sie für ihren baldigen Ex-Gatten und dessen Glaubensgemeinschaft Scientology im Jahr 2006 aufgegeben hatte. DAS wird Tom, der von Insidern gerne als Kontrollfreak beschrieben wird, mit Katies potentieller Nachfolgerin garantiert nicht passieren! Denn Experten sind sich sicher: Die zukünftige Mrs. Cruise wird mit hundertprozentiger Sicherheit ebenfalls Scientology-Mitglied sein.

Katie Holmes und Suri: Autounfall!

So wie Yolanda Pecoraro. Die 27-jährige Schauspielerin sei „eine Scientology-Prinzessin und perfekt für Tom", so ein Scientology-Insider, der im „National Enquirer" auspackte. Schließlich waren schon die Eltern der schönen Latina Mitglied in der Sekte, sie selbst belegt seit ihrem 13. Lebensjahr Kurse dort. Und das Beste ist: Yolanda kennt Tom nicht nur (angeblich trafen sie erstmals auf einer Sektenveranstaltung im Jahr 2004 aufeinander) — sie ist noch dazu ledig! „Ja, ich kannte Tom Cruise und kenne ihn immer noch. Und nein, ich bin nicht verheiratet oder verlobt", so Pecoraro gegenüber dem „National Enquirer".

Da macht's dann auch gar nichts, dass die dunkelhaarige Beauty derzeit (noch) mit ihrem Freund zusammenlebt. Ist sich doch der Sekten-Insider sicher, dass sie sofort springen würde, wenn Scientology es so wolle. Wovon übrigens auszugehen ist: „Sie (Scientology, Anm. d. Red.) wollen zeigen, dass Tom sich schnell wieder bindet und zwar an eine schöne Frau, die Mitglied bei Scientology ist. Wenn die Kirche entscheidet, dass Yolanda Toms nächste Frau sein soll, werden sie bald wollen, dass sie schwanger wird."

Katie Holmes und ihr Ex-Verlobter Chris Klein (Bild: WENN)Katie Holmes und ihr Ex-Verlobter Chris Klein (Bild: WENN)

Während Scientology bereits fleißig an Toms amouröser Zukunft bastelt, wendet sich Katie lieber ihrer Beziehungs-Vergangenheit zu: Angeblich datet sie wieder ihren Ex Chris Klein! Mit ihm war sie sogar verlobt, beendete die Beziehung jedoch einen Monat, bevor sie Tom kennenlernte. Nun soll es jedoch eine heiße Reunion im Big Apple gegeben haben: „Sie hatten ein sexy, super geheimes Rendesvouz. Die Chemie hat einfach gestimmt", so eine anonyme Quelle im „Star Magazine".

Katie Holmes: Tom Cruise war ihr Jugendschwarm!

Tja, dem einen kommt's auf die Chemie an — und dem anderen auf die „richtige" religiöse Überzeugung. Mal abwarten, wessen Dating-Konzept am Ende zur echten Liebe führt…

Video: omg! TV - Rihannas "Bella Figura"

Star-News:

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz