Victoria Beckham macht sich zum „Dallas”-Star

Gestern outete sich Victoria Beckham als eingefleischter „Dallas"-Fan — und talentierte Fotomonteurin: Mit einem Bildbearbeitungsprogramm kopierte die 38-Jährige ihr Gesicht in ein Poster der beliebten US-Fernsehserie. „Ich wollte schon immer bei Dallas dabei sein", twitterte sie später. Na, hat doch geklappt!

Victoria Beckhams lustige Fotomontage (Bilder: Twitter, REX)Victoria Beckhams lustige Fotomontage (Bilder: Twitter, REX)


Die kann ja richtig lustig sein! Miss Beckham wollte sich wohl auf ihren Besuch im texanischen Dallas einstimmen, wo sie für einen Auftritt im Nobelkaufhaus „Neiman Marcus" gebucht war. Und so zauberte sie ein wenig am Computer und ersetzte das Gesicht von Darstellerin Victoria Principal alias Pamela Barnes Ewing durch ihr eigenes. Die witzigen Bildkreationen postete sie auf Twitter.

Partnerlook am New Yorker Flughafen: Victoria und Harper Beckham

Die vierfache Mutter war wohl ein großer Fan der Serie. Mit einer Bildunterschrift bezog sie sich auf eine „Dallas"-Folge, in der Patrick Duffy in der Rolle des berüchtigten Bobby Ewing von den Toten auferstand, um seiner früheren Gattin Pamela im Traum zu erscheinen. Vicks passende Bildunterschrift: „Dallas war bloß ein Traum. Alles Liebe, Victoria Principal Beckham."

Ziemlich lustig: "Alles Liebe, Victoria Principal Beckham" (Bilder: Twitter, REX)Ziemlich lustig: "Alles Liebe, Victoria Principal Beckham" (Bilder: Twitter, REX)

Jetzt auf omg!TV: Lindsay Lohan und Lana Del Rey mit dicker Lippe

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz