Vivienne Jolie-Pitt: Erste Filmrolle für Angelinas Tochter

Als Spross von Angelina Jolie und Brad Pitt hat man in Sachen Schauspiel-Karriere schon so seine Vorteile. In deren Genuss kam jetzt offenbar Vivienne Jolie-Pitt, die vierjährige Tochter von Brangelina. Die hat nämlich mit Mamas Hilfe ihre erste richtige Filmrolle an Land gezogen haben.

Vivienne Jolie-Pitt darf mit Mama Angelina Jolie vor die KameraAngelina Jolie und ihre Tochter Vivienne stehen derzeit zusammen vor der Kamera (Bild: Rex Features)

Wie ein Disney-Sprecher dem Portal " JustJared" berstätigt, wird Vivienne in "Maleficent" zu sehen sein, dem neusten Streifen mit Angelina Jolie, der im März 2014 in die Kinos kommt. In der Adaption des Märchenklassikers "Dornröschen" spielt Angelina Jolie die böse Fee. Die Prinzessin Aurora, wie Dornröschen im Film heißt, wird als junges Mädchen zwar von Elle Fanning gespielt, aber für die Szenen, die Aurora als kleines Kind zeigen, soll Vivienne vor der Kamera stehen.

So gruselig ist Angelina Jolie als böse Fee (Bilder: Disney, Splash News)

Ein Bekannter von Angelina Jolie verriet "The Sun" sogar, wie es zu Viviennes erster Rolle kam: "Ange dachte, dass es für sie und Viv eine lustige gemeinsame Erfahrung werden könnte, und Viv ist ein Naturtalent. Jetzt nerven die anderen Kinder Ange und Brad damit, dass sie ihnen auch Rollen besorgen sollen."

Echt gruselig: Angelina Jolie am Set von "Maleficent"

Ob wir wohl bald die gesamte achtköpfige Pitt-Jolie-Bande in einem Film zu Gesicht bekommen? Lustig wär's bestimmt. Jetzt ist aber erst mal fraglich, ob die kleine Vivienne wohl Albträume bekommt, wenn sie ihre Mutter bei den Dreharbeiten im Bösewicht-Look sieht!

Jetzt auf omg! TV: Lady Gaga ist auf den Hund gekommen

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz