Wau-Geschenk: Miley überrascht Liam mit einem Welpen

Was hat vier Pfoten, das süßeste Knitterschnäuzchen ever und ist ganz nebenbei auch noch der beste Freund des Menschen? Na klar: das wohl niedlichste Hundebaby, seit es Wauwaus gibt! Der kleine Mann heißt übrigens Ziggy und wird's bei Geburtstagskind Liam Hemsworth sicher richtig gut haben: Immerhin hat seine Liebste Miley Cyrus bereits einen kleinen Privat-Zoo zu Hause…

Tierische Überraschung: Miley schenkte Liam einen putzigen Welpen (Bilder: Getty Images, Twitter)Tierische Überraschung: Miley schenkte Liam einen putzigen Welpen (Bilder: Getty Images, Twitter)


„Ich habe für Liam das beste Geburtstagsgeschenk überhaupt!", twitterte Pop-Star Miley Cyrus am letzten Freitag vergnügt. Und tatsächlich, zum 22. Ehrentag ihres schnuckeligen Freundes Liam Hemsworth hatte sich die 19-Jährige eine ganz besondere Überraschung ausgedacht: Miley beglückte den australischen Schauspiel-Beau mit einem niedlichen Vierbeiner. Zwar gab's über die Taufe des Welpen erst ein bisschen Gerangel („Liam wollte sie ‚Daisy Duke' nennen. Aber keine Chance!"), dann einigte sich das Paar aber auf einen echten Knallernamen: „Darf ich Euch Ziggy vorstellen", zwitscherte Miley und postete prompt ein Bild nach dem anderen vom putzigen Familienzuwachs.

Astrein: Miley Cyrus' Spontan-Shooting im Waschsalon

Ziggy, Lola und Floyd (v.l.n.r.): Mileys süßes Vierbeinerrudel (Bilder: Twitter)Ziggy, Lola und Floyd (v.l.n.r.): Mileys süßes Vierbeinerrudel (Bilder: Twitter)

Auch mit seinen Mitbewohnern in der Hundeauffangstation Cyrus — Husky Floyd und die kleine Yorkshire-Terrier-Dame Lila — scheint sich Ziggy richtig gut zu verstehen: „Sie ist ein Engel! Sie liebt ihren Bruder und ihre Schwester!" Und wir lieben Ziggy!

People's Choice Awards: Die Looks des Abends

Star-News:

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz