What the F...

Michael Jackson: Comeback als Roulette-Kugel

Das hat Michael Jackson zu Lebzeiten sicher nicht zu träumen gewagt: Ein Überleben als Reliquie in Form einer Glückspiel-Murmel. Diese bizarre Vorstellung wird aber nun offenbar Wirklichkeit. Ein Zockerportal vermeldet, es habe bei einer Auktion den Zuschlag erhalten. Zur Versteigerung kam ein Büschel Original-King-of-Pop-Haare. Das Schicksal für die schwarzen Strähnen ist bereits besiegelt.

Michael JacksonMichael Jackson im September 2001 (Bild: Getty Images)

OnlineGamblingPal will den neuen Schatz schleunigst in eine Roulette-Kugel verpressen, die den "höchsten professionellen Standards" entspricht. Die Aktion ergibt durchaus Sinn. Wie bei Glücksspielern gab es auch in Michaels Leben ein Auf und Ab. In seinem Leben lief nicht immer alles rund - das macht die Kugel hoffentlich besser. Jedenfalls, so sehen es die neuen Haar-Eigner, würde künftig sichergestellt, dass Michael auf ewig eine Sache weiterbetreibt: "Rock and 'ROLL'".

Für das fertige Stück wird bereits nach einem Casino gesucht, das die Rundlauf-Murmel in seinen Bestand aufnehmen möchte. Die Strähnen lies sich das Glücksspiel-Portal einiges kosten.

Am Ende der Auktion schlug der Hammer bei einem Gebot von 10.871 Dollar. Zuschlag. Der Startpreis für die Starhaare lag bei 1000 Dollar. Die Aktion möchten die Betreiber freilich nicht als absurden Werbegag verstanden wissen, sondern als Verneigung vor dem Überstar: "Als große Michael Jackson-Fans waren wir tieftraurig, als er 2009 dahinschied. Um sich bei ihm für all die Jahre des Entertainments zu bedanken, die er uns gab, wollten wir eine einzigartige Erinnerung an den unzweifelhaften King of Pop schaffen."

Die Jubelbotschaft bei OnlineGamblingPal (Bild: Screenshot)

Das Haarbüschel spendete der Star übrigens weder selbst zu Lebzeiten, noch stammt es von seiner Leiche. Den Weg in den Safe des Carlyle-Hotel in New York fand es über die Raumpflegerin. Sie sammelte das schwarze Krause einfach in einem Zimmer auf, nachdem Michael dort zu Gast war.

Milliardärin hat Tom Cruise an der Angel

Star-News:

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz