YoungStars

Tattoo-Tick: Miley Cyrus’ neueste Tinten-Sünde

Was ein bisschen wie eine Gefängnistätowierung daherkommt, ziert in Wahrheit seit Neuestem den linken Ringfinger von Hannah Montana-Star Miley Cyrus.

(Bild: Getty Images, Twitter)

Die zwei schwarzen Striche, übrigens bereits Mileys siebtes Tattoo, stehen für "All love is equal", auf Deutsch etwa: "Die Liebe kennt keine Unterschiede". Mit ihrem neuesten Kunstwerk zeigt sich Miley tolerant, schließlich bezieht sich der Slogan vor allem auf die Gleichberechtigung homosexueller Partnerschaften. Doch so erfreulich die Botschaft auch sein mag: Optisch kann man dem Gekritzel selbst als eingefleischter Tattoo-Befürworter nicht sonderlich viel abgewinnen. Dafür passt das Motiv aber bestens zu Herzchen (rechter kleiner Finger), Kreuz (rechter Ringfinger) und Anker (linkes Handgelenk), die sich die Achtzehnjährige schon vor längerer Zeit stechen ließ. Und wer weiß: Vielleicht folgt nächsten Monat ja noch eine kleine Tränen-Tätowierung unter dem Auge, die dann Mileys Reue über den Strichcode auf dem Finger symbolisiert?!

Meistgelesene Stars-Artikel

Quiz